Start

19. April 2020: ULS Cargo A310 für Turkish Cargo

Für Turkish Cargo kam auf dem sonntäglichen Frachtkurs aus Istanbul-Atatürk via Algiers erstmals ein Airbus A310-300F der ULS Airlines Cargo zum Einsatz. Es handelte sich dabei um die erst zweite Landung eines A310-Frachters am Linz Airport

Weiterlesen...

 

12. April 2020: Austrian bringt Schutzausrüstung nach OÖ

Am Osterwochenende bracht Austrian mit je einer Boeing 777-200 am Sonntag und Montag Tonnen an Schutzausrüstung im Kampf gegen die Coronna-Epedemie direkt aus China nach Linz

Weiterlesen...

 

Turkish Cargo erweitert sein Netzwerk um Direktflüge ab Linz

Ab 2. April 2020 erweitert Turkish Cargo, die Frachttochter von Turkish Airlines, ihr Cargo-Netzwerk um die insgesamt 90. Destination Linz. Neben Wien führt das Luftfrachtunternehmen ex Linz zwei wöchentliche Frachtlinienflüge mit Airbus A330-200F und Boeing 777-200F nach Istanbul-Atatürk ein. Der Linz Airport stärkt somit seine Position als größter Frachtflughafen in den österreichischen Bundesländern und erhält neben den Express-Frachtflügen von DHL eine zweite direkte Anbindung an ein weltweites Frachtnetzwerk.

Weiterlesen...

 

Malta-Reise im Schatten von COVID-19

Das ganze Programm war vorbereitet und wartete nur noch darauf, absolviert zu werden .... aber, desto näher der Abreisetermin kam, desto mehr kristallisierte sich das Ausmaß von "Corona" heraus und desto näher kam das Virus....

+++ IN EIGENER SACHE: wir möchten uns bei der örtlichen Reiseleitung in Malta bedanken, die trotz aller Schwierigkeiten noch ein tolles Programm für uns organisieren konnten. Unser ausdrücklicher Dank geht auch an Frau Kerstin Arnemann vom österreichischen Honorarkonsulat in Malta und ganz besonders an Frau Ulrike Gohs von Air Malta in Wien bzw. ihre maltesischen Kollegen vom Ticketing, die uns ständig mit Informationen versorgte und mit der wir eine enge Abstimmung über die weitere Vorgehensweise treffen konnten.+++

Weiterlesen...

 

21. Februar 2020: Fußballcharter durch Maleth Aero

Der LASK nutzte diesmal zur Reise zum Hinspiel des Sechszehntelfinalspiels der UEFA Europa League gegen den holländischen Klub AZ Alkmaar die Dienste der Maleth Aero, welche das aktuell sehr erfolgreiche Team mit einer Boeing 737-500 nach Amsterdam und retour brachte

Weiterlesen...

 

18. Februar 2020: Frachttransport in die USA

Für ein in Oberösterreich ansässiges Unternehmen aus der Zulieferindustria flog die amerikanische National Airlines mit einer Boeing 747-400BCF über 100 Tonnen Fracht nach Denver in die USA

Weiterlesen...

 

10. Februar 2020: Ausweicher wegen Sturm "Sabine"

Mit Windgeschwindigkeiten über 100 km/h zog das Sturmtief "Sabine", außerhalb des deutschen Sprachraums unter "Ciara" bekannt, über halb Europa und sorgte auf zahlreichen Flughäfen für immense Probleme. Sowohl von München als auch von Salzburg her mussten jeweils zwei Flugzeuge nach Linz ausweichen, darunter ein A320neo von Air Malta

Weiterlesen...

 

Technikreise 2020: Rolls-Royce und East Midlands

Von 16. bis 20. September 2020 sind wir derzeit gemeinsam mit Reisewelt in der Planung für eine exklusive Technikreise für Vereinsmitglieder nach Derby, um dort den Triebwerkshersteller Rolls Royce, das Flugzeugmuseum, den Flughafen Manchester, das DHL-Frachtdrehkreuz East Midlands und einiges mehr zu besichtigen. Voranmeldungen sind herzlich willkommen

Weiterlesen...

 

11. Jänner 2020: Typenerstlandung B787 Dreamliner

Aufgrund eines technisches Gebrechens blieb in Teneriffa die für den wöchentlichen Incomingflug Manchester-Salzburg vorgesehene Boeing 767 hängen, wodurch TUI Airways ersatzweise eine Boeing 787 auf der Strecke einsetzen musste. Da es jedoch noch keine 787-Crews gibt, welche in Salzburg landen dürfen, entschied sich der britische Veranstalter den Flug nach Linz zu verlegen und für eine Typenpremiere des Dreamliners zu sorgen

Weiterlesen...

 

Jahreshauptversammlung am 08. Jänner 2020

Gerne laden wir Sie in den „DoN“ Vortragssaal am Flughafen Linz ein. Im Jänner 2020 findet diesmal wieder eine Neuwahl des VFFL-Vorstands statt! Die Tagesordnung des Abends sieht die Begrüßung, zur unserer Freude einleitende Worte von Flughafendirektor Norbert Draskovits, die Abstimmung der Statutenänderung, einen Bericht des Obmanns, die Neuwahl der ausgeschriebenen Vorstandsfunktionen, den Jahresbericht des Kassiers sowie der Kassaprüfer und darüber hinaus die Entlastung des Kassiers vor. Zur Diskussion stehen natürlich wieder allfällige Themenbereiche. Eine Präsentation über die russische S7 Airlines von Joachim Trauner sowie aktuelle Informationen über das VFFL Vereinsgeschehen runden das Programm des Abends im Jänner 2020 ab!

Hinweis: Einladung zum traditionellen „Gulaschsuppen-Essen“ bereits um 18:00 vor der Jahreshauptversammlung!

 

11. Dezember 2019: Sporting Lissabon fliegt mit B757 ein

Zum letzten Gruppenspiel der Europa League Gruppe D gegen den LASK flog die Mannschaft von Sporting Lissabon mit einer Boeing 757 der spanischen Privilege Style in Linz ein. Nach einer 0:3-Niederlage ging es am Tag nach dem Spiel zurück nach Portugal. Zumindest das Flugzeug war für die heimischen Spotter ein echter Gewinn, trug so doch eine weihnachtliche Sonderbeklebung

Weiterlesen...

 

03. Dezember 2019: Boeing 767-200 Rarität für DHL im Einsatz

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft bastelt das weltweite Logistikunternehmen DHL gerne an ihren Flugplänen, um das erhöhte Frachtaufkommen vor den Festtagen im Sinne der Kunden bewältigen zu können. In diesem Jahr vergönnte DHL nicht nur den Spotter und Flugzeugfreunden ein kleines Weihnachtspakerl und schickte mit einer Boeing 767-200F der schwedischen West Atlantic eine echte Rarität auf die Strecke nach Leipzig

Weiterlesen...

 
where to order Revia
Nächste Veranstaltungen

NOEVENTS

aktuelle VFFL-info

Ausgabe 175
September 2021

zum Archiv

Airport-Webcam

VFFL-Newsletter
VFFL-Hotline

0676 6259747

javplatform.com adultload.ws anal sex mobile svs-games.com